Kein Dampf – beim Verdampfen?

Ich als relativer Anfänger auf dem Gebiet des Kräuter Verdampfens und auch viele andere Neueinsteiger haben am Anfang meistens hohe Erwartungen an Vaporizer.

Ganz klar. Man kauft ein teures Gerät für einige hunderte von Euro um seiner Gesundheit etwas gutes zu tun und um ein besseres Kosten / Nutzenergebniss zu erzielen und vorallen – einen besseren Flash. ( Also einen entsprechend hohen Wirkungsgrad der Kräuterdämpfe) Ganz gleich ob man Thymian, Marijuana oder andere Kräuter in der Heizkammer verdampft. Der erste Eindruck ist dann meistens ein anderer. Das liegt daran, dass Vaporizer in der Regel einfach viel weniger sichtbaren Dampf liefern als vergleichsweise das Rauchen einer Bong einer Normalen Zigarettenoder einer Elektronischen Zigarette. Das ist nun mal so. Aber das heißt im Umkehrschluss nicht, dass eine geringe Wirkung erzielt wird. Ganz im Gegenteil. Die Wirkung ist viel intensiver. Das Problem ist einfach das wir uns lange schon an den entstehenden Rauch gewöhnt haben und jetzt von großen Nebelwolken schwärmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s